Wie wir wurden, was wir sind… Filmenpfehlung

Eine Freundin empfahl mir eine Dokumentation, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte: eine Journalistin, Tochter eines Alkoholikers und einer depressiven, früh verstorbenen Mutter, macht sich auf, zu verstehen, warum sie so ist , wie sie heute ist…sind die Gene „schuld“ oder doch die Umwelt/Familie, kann sie, trotz der belastenden Kindheit, noch etwas an Ihrem Leben […]

„Die eigene Würde retten!“ – von der Suche zwischen Wahrheit, Tabu und Lüge

Würde (so wie auch Würdigung und Wertschätzung), scheint, schauen wir auf manch eine belastete Familie, die über Jahre und Jahrzehnte eben ihren schweren Belastungen ausgesetzt war, oft leise und still, gleichsam klamm-heimlich verloren gegangen zu sein. Würde gleicht hier in diesen Familien einem Fremdwort, mit dem man nicht mehr viel anfangen kann, dass man sich, […]

Selbstliebe…eine Herausforderung für Kinder belasteter Eltern

In den letzten Wochen wurde ich von verschiedenen Seiten her aufmerksam auf eine neue Version des MBSR-Stress-Reduzierungs-Programm, nun speziell zur Selbstliebe, kurz MSC genannt. Ich halte dieses Feld für Kinder von Sucht-und anderweitig belasteten Eltern für wertvoll und lohnenswert- deshalb hier und heute ein paar Worte dazu. In den alten östlichen Philosophien wird Selbstliebe schon […]

Stoppen Sie Ihre Selbstabwertung…ein guter Vorsatz für 2018

Sich selbst abzuwerten, ist Menschen mit Kindheitsbelastungen seltsam vertraut. Dies lässt sich entwicklungspsychologisch nachvollziehen: wer von klein an mit schwierigen Belastungen, etwa mit psychisch oder suchterkrankten Eltern aufwächst, bezieht das Verhalten der Erkrankten oftmals auf sich. Verhalten die ihn Umgebenden sich über lange Zeit „krankhaft“, so glaubt das Kind, das sich in der Phase des […]

Ein gutes Neues Jahr…

wünsche ich Ihnen von Herzen. Den Ausspruch, der die diesjährige Neujahrskarte ziert, stammt von Songpoet Hermann van Veen: ich hörte ihn in einem alten Konzertmitschnitt und fand ihn für die Gruppe der Kindheitsbelasteten passend, hoffend, dass er Ihnen gefällt…vielleicht sogar Initialzündung zu Ihrem klingenden, schaffensfrohen und ausdrucksstarken Jahr sein kann. Herzlich Ihre Waltraut Barnowski-Geiser Mehr […]

Wissen, das wir zählen – Gedanken zum 1. Advent

Wenn Kindheit belastet und/oder nicht leicht war, geht den Betroffenen ein Gespür für sich selbst verloren: es fehlt dann oft ein geeigneter Maßstab für die eigene Bedeutung, für den Nutzen und die Wertigkeit des eigenen Tuns/Leistens. In der Fachsprache wird dieser Vorgang auch als Verlust von „Selbstwirksamkeit“ bezeichnet. Kinder, die sich an schwer erkrankten Eltern […]