Werde dein eigener DJ: Mit Nena ins Jetzt

 

Sitzen Sie gerade da und grübeln: wie das neulich wieder war, als sie so verletzt wurden?…Sorgen sich, was Morgen wird…Vielleicht sollte ich gehen…oder doch bleiben? Alles hinschmeißen oder durchhalten…ausziehen oder renovieren? Tägliches Tauchen im Meer von quälenden „Vielleichts“. Alles passiert: nur das eigentliche Leben nicht? Zeit, etwas Neues auszuprobieren? Werden Sie Ihr eigener DJ:

Musik kann Ihre persönliche Medizin werden: Nutzen Sie sie! Ihr Lebensgefühl können Sie aktiv durch Musik beeinflussen… Heute empfehle ich Nena, rezeptfrei auf Youtube anzuhören…Nena trifft mit ihrem neuen Song ein Lebensgefühl, das für Menschen mit Kindheitsbelastungen eine wahre Goldquelle sein kann: Genau jetzt! Probieren Sie es aus, ob es auch für sie passt und wenn der Song der deutschen Pop-Ikone Ihren Lebensnerv trifft, dann nicht wie los: tanzen, mit singen, pfeifen, machen. Genau jetzt!

Genau jetzt Songtext

Vielleicht ist es zu spät
Vielleicht ist es zu früh
Vielleicht ist es genau jetztVielleicht ist es zu früh
Vielleicht ist es zu spät
Vielleicht ist es genau jetzt
Genau jetztEin Moment
Zwei Personen
Eine Seele
Ein Herz
Zwei Personen
Ein Moment
Zwei Meinungen
Ein Ende

Manchmal sind zwei Eins
Und manchmal sind zwei Zwei
Manchmal heisst es „Hallo“
Und manchmal heißt es „Bye bye“
Bye bye

Vielleicht ist es zu spät
Vielleicht ist es zu früh
Vielleicht ist es genau jetzt
Genau jetzt

Vielleicht ist es zu früh
Vielleicht ist es zu spät
Vielleicht ist es genau jetzt
Genau jetzt

Genau jetzt
Im Moment
Was Morgen kommt weiß keiner
Leb jetzt im Moment
Wenn du auf die Fresse fällst steh auf und
Lauf weiter

Der Moment in dem es entsteht
Der Moment in dem es zerfällt
Der Moment wo ein Fremder ein Freund wird
Oder ein Freund so fremd
So fremd

Vielleicht ist es zu spät
Vielleicht ist es zu früh
Vielleicht ist es genau jetzt
Genau jetzt

Vielleicht ist es zu früh
Vielleicht ist es zu spät
Vielleicht ist es genau jetzt
Genau jetzt

 

Nenas Titel trifft nicht Ihren richtigen Nerv?..Wsas uns hilft, ist individuell. Auch in der Musik. Hören Sie in dieser Woche bewusst Musik: welcher Titel kann Sie ins Jetzt holen und gibt Ihnen ein gutes Gefühl? Konservieren Sie diesen Titel, nutzen Sie ihn wie ein Medikament: meist ohne schädliche Nebenwirkungen.

Eine gute Woche wünscht

Ihre
Waltraut Barnowski-Geiser
 Waltraut Barnowski-Geiser ist Therapeutin, Lehrende und Autorin. Vater, Mutter, Sucht (2015) und Hören, was niemand sieht (2009) sind ihre Bücher zur Thematik. In der Praxis KlangRaum in Erkelenz bietet sie Hilfe für Menschen mit Kindheitsbelastungen auf der Basis des von ihr entwickelten AWOKADO-7-Schritte-Programms

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s